ANKÜNDIGUNG 2. #BIBCHAT AM 01.05.2017

Nach unserer Premiere im April, bei der ihr mit eurer großartigen und lebhaften Beteiligung unsere Erwartungen weit übertroffen habt, geht es nun in die nächste Runde.
Diesmal konntet ihr selbst bestimmen, worüber am 1.Mai diskutiert werden soll.
Und ihr habt entschieden: die meisten Faves zum 2.BibChat entfielen auf das Thema
„Veränderungen in Bibliotheken – was wollen Mitarbeiter/innen und Nutzer/innen?“

Dass sich die Bibliothekswelt in den vergangenen Jahren ebenso großen Veränderungsprozessen ausgesetzt gesehen hat wie viele andere Bereiche der Gesellschaft und Wirtschaft, ist sicher unumstritten. Auch hier haben sich zahlreiche Megatrends ausgewirkt insbesondere die Digitalisierung, aber auch die Globalisierung vor allem in seiner Ausprägung Interkulturalität, die Bevölkerungsentwicklung und die rasante Weiterentwicklung der Wissensgesellschaft, um nur einige zu nennen.

Was konkret bedeutet dies für den Berufsstand derer, die in Bibliotheken arbeiten und den Ort Bibliothek? Welche Herausforderungen gilt es anzunehmen und welche Erwartungen haben unsere Nutzer/innen in dieser Zeit und in Zukunft?

Auch wieder ein großes Thema, das wir beim nächsten BibChat in folgende Unterfragen aufteilen werden:

F1 Welche sind die gravierendsten Veränderungen in Bibliotheken in den letzten Jahren?

F2 Welche Chancen und Herausforderungen stellen sich angesichts der genannten Veränderungsprozesse bei MitarbeiterInnen?

F3 Welche Veränderungen wirken sich am stärksten auf Nutzer/innen aus?

F4 Welche Rolle spielt künftig das Medienangebot (physisch und digital)?

F5 Welche Rolle spielt künftig der Service in Bibliotheken, wenn Nutzer/innen immer autonomer agieren können und v.a. der Ort relevant ist?

F6 Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilnehmer/innen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend.

F7 Welche Anregungen, Fragen hast du noch zum Thema?

F8 Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächsten Bibchat?

ANKÜNDIGUNG 1. #BIBCHATDE AM 03.04.17

Thema: Wozu noch Bibliothek? Es gibt doch Google!

Am Montag, 3. April, 20-21 Uhr geht es los: Wir starten den ersten Twitter-Chat für alle, die sich für Bibliotheken interessieren. Etwas Neues ist immer aufregend – für uns genauso wie für euch. Deshalb geht es beim ersten Mal vor allem darum, das neue Format und uns gegenseitig kennenzulernen.

So ist auch das erste Thema, über dass wir mit euch sprechen wollen, absichtlich sehr offen gehalten: Wozu noch Bibliotheken? Es gibt doch Google!

Unter dem Hashtag #BIBChatDE werden wir uns mit euch über die Bedeutung von Bibliotheken im Internetzeitalter austauschen. Welche Rolle spielen sie noch für die Informationssuche? Was hat die Bibliothek, was Google nicht hat? Was brauchen die Menschen von Stadtbibliotheken? Was erwarten sie von Hochschulbibliotheken? Und was macht für euch eine richtig gute und zeitgemäße Bibliothek aus?

Ja, #BIBChatDE ist ein Experiment. Orientiert haben wir uns an #EDchatDE, dem Twitter-Chat für Lehrende. Ob ein Twitter-Chat zu Bibliotheksthemen ebenfalls funktioniert, werden wir alle nur erfahren, wenn wir es gemeinsam ausprobieren. Also: Save the date, folgt @bibchatde auf Twitter und sagt es weiter.

Willkommen sind nicht nur Menschen, die in Bibliotheken arbeiten, sondern grundsätzlich alle Interessierten. Wir sind sehr gespannt auf eure Meinungen und freuen uns auf Montag, den 03.04.17.

Eure Moderatoren Stephan Schwering (@StpnLibrarian) und Marlene Neumann (@marlene_n).


Und hier sind die Fragen für #BIBChatDE Nr. 1

20:05 Uhr
F1 Warum noch Bibliotheken? Es gibt doch Google! Was meint ihr? #BibChatDE

20:15 Uhr
F2 Was erwartet ihr von einer Stadtbibliothek? #BibChatDE

20:20 Uhr
F3 Was erwartet ihr von einer Hochschulbibliothek? #BibChatDE

20:25 Uhr
F4 #fakenews: Menschen bei der Beurteilung von Informationsquellen unterstützen – Eine Aufgabe für Bibliotheken? #BibChatDE

20:35 Uhr
F5 Antworte auf 3 Tweets unterschiedlicher Teilnehmer/innen a) zustimmend b) kritisch c) provozierend. #BibChatDE

20:40 Uhr
F6 Lass deiner Phantasie freien Lauf: Deine Traumbibliothek – wie könnte die aussehen? #BibChatDE

20:50 Uhr
F7 Welche Anregungen, Fragen hast du sonst noch zum Thema „Warum noch Bibliotheken?…: #BibChatDE

20:55 Uhr
F8 Im Hinblick auf die fortgeschrittene Zeit: Themenvorschläge für den nächsten #BibChatDE?